Alle Auflagen sind auf galvanischem Wege hergestellte Kopien und bestehen aus Kupfer. Bei den meisten Auflagen gab es drei verschiedene Grössen, um die vorhandenen Schulterstücke vom Leutnant bis zum Oberst sowie die Epauletten abdecken zu können. Die Regimenter, die einen ausländischen Monarchen als Regiments-Chef hatten, trugen dessen Namenszug als steilkantig gegossene Variante. Im Gegensatz zu den übrigen, die flach geprägte Auflagen hatten. Auch diese steilkantigen Namenszüge stelle ich als Galvanos her. Da der Aufwand etwas höher
 ist, ist auch der Preis etwas höher als bei den übrigen Auflagen.

Das Ausgangsmaterial der Schulterstücke ist ein silbernes Metallgespinst, das im Gegensatz zu Originalstücken wesentlich langsamer nachdunkelt. Die Grösse und das Gewicht kommen den Originalen sehr nahe.

LtMjSchSt LtSchst LtAriSchiSchu LtMjSchuTru

Preussen: Schulterstücke für Leutnant und Major mit rotem Unterfutter

Preussen: Schulterstücke für Leutnants mit verschieden-
farbigem Unterfutter

Preussen: Leutnant der Feldartillerieschießschule

Schutztruppe DSWA: Leutnant und Major

GenSchStPrBay SchStMix1 Passanten SchStMix2 EpaulettIR110

Preussen + Bayern: Schulterstücke für Generalmajor

Preussen: Leutnant
Bayern: Major

originale Passantentresse (von oben nach unten): Preussen, Hessen, Reich

Württemberg: Oberst im IR 121
Preussen: Major

Baden: Epaulett eines Oberst im Grenadier-Rgmt. 110

CA3Groessen Auflagen1
Liste der lieferbaren


























































































Auflagen für
















































































Schulterstücke

Auflagen für Schulterstücke und Epauletten in drei Größen
hier: IR 94

diverse Auflagen für Schulterstücke